Wave
Image by STIL

💩Dein Hund hat immer wieder Magen-Darm-Probleme, wie Durchfall, Grummeln im Bauch und Appetitlosigkeit und Du leidest einfach mit. Du bemerkst es geht ihm schlecht, er frisst nicht, rennt andauernd durch die Wohnung und sucht eine Stelle um sich zu erleichtern oder er liegt müde und ausgelaucht in seinem Körbchen und sagt kein Wau. Du bist hilflos und möchtest sooo gerne helfen.

oder
 

🦴Dein Hund mag plötzlich nichts mehr fressen. Er geht an den Napf, schnuppert dran und geht wieder.  Was ist los? Ist mein Hund krank??? Schmeckt ihm das Futter nicht?  Braucht er Abwechslung?

Dass ein Hund oder auch eine Katze nicht immer gleich viel frisst, ist  klar. Da das aber schon länger anhält, machst Du Dir Sorgen. Was ist mit meinem Schatz?

oder

🐾Dein Hund hat rote Verfärbungen im Fell um die Augen. Das schaut gar nicht schön aus und Du hast schon so viel ausprobiert, doch es geht einfach nicht weg. Irgendwie schaut es ungepflegt aus. Du wirst immer mal wieder darauf angesprochen und fühlst Dich deshalb nicht gut.

oder

🐶Nach Giardien kommt Dein Hund einfach nicht wieder auf die Beine. Immer wieder ist der Kot-Test positiv und Durchfall an der Tagesordnung. Trotz Medikamente ist keine Besserung in Sicht und Du bist auch schon mit den Nerven fertig, da sich das Ganze schon einige Wochen hinzieht. Kein Ende ist in Sicht...

oder

 

🐕‍🦺Du hast schon so viele verschiedene Futter getestet und Dein Hund frisst es einfach nicht. Ausserdem bekommt Deine Fellnase während einer Futterumstellung immer wieder Verdauungsprobleme. Das möchtest Du ihm nicht schon wieder antun, Du hast jetzt genug davon und möchtest doch nur, dass es Deinem Vierbeiner gut geht. Doch eine Verbesserung ist nicht in Sicht und Ratslosigkeit macht sich breit.

 

KOMMT DIR DAS BEKANNT VOR?

Claudia Voss ANIfit.jpg

Über mich...

Claudia Voss, zert. TierErnährungsCoach, Ernährungsberaterin für Hunde, Tierheilkunde, ANIfit Hundefutter, emmi-pet Partner
Futterunverträglichkeiten, Darmaufbau oder Tränenflecken sind z.B. Themen, denen wir auf den Grund gehen sollten.

Eigentlich sollte die Seite "Über Dich" heißen, denn letztendlich dreht es sich ja genau darum, was kann ich für Dich tun oder noch besser für Dich und Deinem vierbeinigen Familienmitglied. 

Ich bin Claudia und als Hundemuddi von Leo, meinem Malteser, befasse ich mich seit Angang 2020 sehr intensiv mit den Themen TierErnährung & Gesundheit . 

 

- HundeErnährung leicht gemacht - Ich zeige Dir, wie die richtige Ernährung Deinen Hund fit macht. -


Als zertifizierter Ernährungscoach für Hunde- und Katzen-Ernährung und  einer Weiterbildung in Tierheilkunde zeige ich Dir, wie DU Deinen Hund oder Deine Katze gesund und artgerecht ernähren kannst. So wächst die Chance auf ein glückliches und langes Leben mit vielen gemeinsamen Jahren.

Ich durfte schon vielen Menschen mit Hunden und Katzen helfen, die gesundheitlich sehr verzweifelt waren. Hier biete ich jedem Interessenten an mich zu testen, bestenfalls sogar aktiv mit mir zu arbeiten.

WIE WÜRDE ES SICH ANFÜHLEN, WENN...

💥 ...all diese Gedanken, Zweifel und Fragen plötzlich kein Problem mehr wären und es Deinem Vierbeiner wieder richtig gut geht?
 

😊... Du genau wüsstest, wie Du Deine Fellnase unterstützen könntest,

so dass er fröhlich und munter an Deiner Seite ist?

🧡... es Deinem Liebling schnell wieder besser geht, er wieder mit Dir herumtrollt und sein Futter wieder anrührt. Er schaut Dich wieder freudig an und nicht mit diesem "Hilf-mir-Blick".

💪...Dein Hund nicht nur gesund und agil mit anderen tobt, sondern Du Dir auch keine Gedanken machen musst, ob Du Hundebegegnungen wegen Ansteckung erlauben sollst?

1fertig-95klein.jpg

UND HIER KOMME ICH INS SPIEL...

Hallo, ich bin Hundemuddi Claudia,

zertifizierte Ernährungsberaterin mit Weiterbildung in Tierheilkunde,

Mutmacherin und Lösungsfinderin.

HundeErnährung leicht gemacht .

Ich zeige Dir, wie richtige Ernährung Deinen Hund fit macht.
 

Nach mehreren Jahren im Stadtmarketing, entschied ich mich, mein Leben zu verändern, kündigte meinen Job und holte mir Leo, meinen Malteser ins Haus.

 

Um Leo gesund zu ernähren, musste ich mich erst einmal selbst informieren und einiges über Hunde und deren Ernährung lernen. Ich las alles was mir über gesunde Hundeernährung in die Hände kam und machte einige Weiterbildungen in dem Bereich. Auch eine Weiterbildung in Tierheilkunde schloss ich ab.

 

Ich unterstützte Leo unterdessen bei seiner Ernährungsumstellung, da er anfangs große Probleme hatte und leider bei seiner vorherigen Besitzerin, kein gutes Hundefutter bekommen hatte. Nach und nach ging es ihm immer besser und ich gab mein Wissen weiter.

 

Dabei merkte ich, wie sehr ich es genoss, Menschen und Hunden bei der Suche nach gesunder TierErnährung zu helfen.

Magen-Darm-Erkrankungen, wie z.B. Durchfall, Blähungen aber auch Allergien und Unverträglichkeiten, Tränenstein und sogar Zahnstein lassen sich häufig mit einer ausgewogenen gesunden Ernährung verbessern. Denn genau wie bei uns Menschen kann eine gesunde Ernährung sich positiv auf das gesamte Wohlbefinden auswirken, kann viele Krankheiten vorbeugen und bestehende Beschwerden maßgeblich lindern. Meine Wissen in Tierheilkunde unterstützt dabei.

Es macht einfach Spaß zu sehen, wie es den Tieren durch die richtige Ernährung und natürlichen Hilfen besser geht.

 

So entwickelte ich für mich ein Konzept und machte mich selbstständig.

Mein Leben hat sich durch die Selbstständigkeit völlig verändert. Ich merkte schnell, wieviel Freude es mir bereitet, meine eigenen Ideen umzusetzen, Mensch & Tier bei Tierernährungs- und Gesundheitsfragen zu unterstützen und trotzdem mehr Zeit für meine Familie, meinen Hobbies und Leo zu haben…

 

& Ich liebe, was ich tue!❤️