MORO'SCHE MÖHRENSUPPE bei Durchfall

NOBEL-PREIS-WÜRDIG - UND DOCH FAST IN VERGESSENHEIT GERATEN

Die Moro'sche Möhrensuppe ist ein hervorragendes Hausmittel bei Durchfall und eine therapiebegleitende Option bei Darm-Krankheiten. Es hat über 100 Jahre

gedauert, bis man die Wirkung dieser Möhrensuppe gegen Einzeller und schädliche Darmbakterien verstanden hat. Doch die Morosuppe ist fast ein normales Nahrungsmittel und somit kein Ersatz für eine tiermedizinische Behandlung. Als therapiebegleitende Maßnahme ist die Moro'sche Möhrensuppe ein echtes Wundermittel und immer einen Versuch wert.




Grundrezept

👩‍🍳 1kg handelsübliche Karotten waschen, die Enden abschneiden und je nach

Qualität und Zustand schälen, in kleinere Stücke schneiden

mit Wasser in einem großen Topf aufgießen und einmal voll aufkochen lassen,

jetzt die Kochzeit aufnehmen: ab jetzt eineinhalb Stunden (90 Min) niedrigerer Stufe

vor sich hin köchel lassen.

👩‍🍳 während der langen Kochzeit, immer wieder Wasserstand kontrollieren und

ggf. etwas Wasser nachgießen


👩‍🍳 danach die Karotten abtropfen lassen und Gemüsesaft auffangen


👩‍🍳 Karotten pürieren, mit einem Elektromixer oder durch ein Sieb drücken


👩‍🍳 den aufgefangenen Gemüsesaft (Kochwasser) zum Karottenpüree dazu

geben und etwa 1 Gramm Kochsalz dazugeben (1 Teelöffel), ggf. den Tierarzt

fragen ob darauf verzichtet werden soll, wenn z.B. eine Nierenerkrankung vorliegt

die Konsistenz der Suppe sollte wie dicke Buttermilch sein abkühlen lassen bis es

handwarm oder kälter ist.


Rezept zum Ausdrucken>


Weitere Infos zur Moro-Suppe:


Liebe Grüße

Hundemuddi Claudia