ACHTUNG: Wasservergiftung- Die unterschätzte Gefahr!

Aktualisiert: 26. Juli


Eine Abkühlung im Sommer am Badesee, Fluss, Bach oder im Pool ist auch für unsere Fellnasen schon etwas Feines.

Doch kaum jemand weiß: Zu viel Wasser kann für Deinen Hund tödlich sein.


Durch übermäßiges Schlucken von Wasser gerät der empfindliche Wasserhaushalt eines Hundes schnell aus dem Gleichgewicht, da wir die Konzentration von lebenswichtigen Elektrolyten im Blut verdünnt wird. Der Hund bekommt immer mehr Durst und trinkt immer mehr. Die Nieren sind dann irgendwann nicht mehr in der Lage, die große Menge an Wasser zu filtern und aus dem Körper zu entfernen.

Es kommt zu Vergiftungssymptomen.


Wenn ein Hund ungefähr ein Drittel seines Körpergewichts an Wasser verschluckt hat, kann es zu einer Wasservergiftung kommen. Das passiert beim Spielen und Toben sehr schnell. Besonders lebhafte und kleinere Hunde sind gefährdet. Die unproblematische Wassermenge bei einem kleinen Hund, der drei Kilogramm wiegt, liegt bei 300 Milliliter täglich. Ein größerer Hund z.B. mit 30 Kilogramm Körpergewicht kann ca. drei Liter Flüssigkeit aufnehmen.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Durch das Spielen im Wasser kann die Wassermenge aber dramatisch ansteigen. Besonders dann, wenn man Apportierspiele z.B. mit Ball oder einer Frisbeescheibe im Wasser macht, da dabei Dein Hund automatisch Wasser schluckt.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Symptome einer Wasservergiftung:

➡️Plötzlich müde und erschöpft.

➡️zittert und schwankt

➡️zeigt Anzeichen von Übelkeit und erbricht sich.

➡️wirkt besonders schwach und abgeschlagen,

➡️hat einen aufgeblähten Bauch.

➡️speichelt stark und hechelt

➡️leidet unter Koordinationsstörungen,

➡️hat Schwierigkeiten, seine Muskeln zu kontrollieren: Der Unterkiefer hängt herunter.

➡️Krämpfe


Bei den letzten Symptomen: Sofort zum Tierarzt!!!!!

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Wie Du vorbeugen kannst:

🌊Behalte deinen Vierbeiner stets im Auge, wenn er im Fluss, im Badesee oder in deinem Garten mit Wasser (Gartenschlauch, Pool) spielt.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

🌊Sorge für Pausen. Nach kurzen Spielphasen im Wasser sollte es auf dem Land weitergehen

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

🌊Lass deinen Hund nicht nach Spielsachen tauchen.


🌊Halte die Spieleinheiten im Wasser kurz.

ERSTE HILFE:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

🌊Nimm sicherheitshalber Salzstangen und Salzkekse mit, wenn ihr euch am Wasser aufhaltet. In Salzstangen und anderem Salzgebäck steckt ein großer Anteil Elektrolyte. In erster Linie Natriumchlorid, also herkömmliches Kochsalz, das den Wasserhaushalt im Gleichgewicht hält. Deshalb sind salzige Lebensmittel bei einer Wasservergiftung so gut als Notfallmittel geeignet. (Notfallfutter! - keine normale Kost für Hunde)



Passt also auf Eure lieben Vierbeiner auf.






615 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen